Menü

Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) zwischen Rathaus und Supermarkt tegut (3.10.2020)

Der Gemeindevorstand wird gebeten, folgende Aktivität auszuführen:

1. Der Gemeindevorstand wird beauftragt, bis 1.4.2021 (oder früher) die Einrichtung eines Fuß-gängerüberwegs (Zebrastreifen) im Bereich zwischen Rathaus und dem Supermarkt tegut im Lenzhahner Weg zu veranlassen.

2. Zur Sicherheit sollen zusätzlich gelbe Blinklichter am Fußgängerüberweg installiert werden.

Begründung:

Dieser Bereich des Lenzhahner Wegs ist regelmäßig durch Fußgänger*innen stark frequentiert, z.B. durch Rathausbesucher*innen, Busfahrgäste, Supermarkt- und Wochenmarktbesucher*innen. Auch die Schüler*innen und Kinder sowie Rollstuhlfahrer*innen haben keine Möglichkeit, den Lenzhahner Weg gefahrlos zu überqueren. Seit über 10 Jahren wird der Übergang in den Gremien diskutiert, geschehen ist nichts. Das Argument, spätestens bei der Sanierung des Lenzhahner Wegs könnte sich eine Verbesserung der Situation ergeben, ist nicht mehr haltbar. Die Sanierung des angesprochenen Straßenbereichs ist für die Jahr 2024/2025 vorgesehen, kann aber durch die schlechte Haushaltssituation der Gemeinde eventuell nochmals nach hinten verschoben werden. Auch der Hinweis, der Zebrastreifen wäre zu nahe an einer Kreuzung gelegen, ist nicht stichhaltig. Verwiesen wird auf den Fußgängerüberweg Bahnhofstr. / Austr. und diverse Überwege an Kreuzungen und Kreiseln in unseren Nachbarorten. Wir sollten schnell handeln, um diesen Gefahrenbereich im Interesse unser Bürger*innen zu entschärfen.