Detlef Godmann (60), geboren in Berlin, KFZ-Meister

Familienstand: zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind

Ich bin zu den Grünen gekommen, weil ich Stellung beziehen möchte. Nicht mehr nur diskutieren und schlechtreden, sondern meinen persönlichen Beitrag dazu leisten, dass meine politische gesellschaftlichen und die Umwelt betreffenden Wünsche auch umgesetzt werden.

Meine Ziele:

• Ich stehe für ein offenes Parlament ohne Fraktionszwang, in dem alle Mitglieder der Gemeindevertretung nach ihrem Gewissen und bestem Wissen zum Wohle der Gemeinde entscheiden können.

• Ich möchte dazu beitragen, dass sich die Gemeinde mit einem stabilen Haushalt weiterentwickelt.

• Anstelle von hochpreisigem Wohnungsbau durch private Investoren mit Profit-Orientierung, setze ich auf bezahlbaren Wohnraum durch kommunale Baugesellschaften.

 

Als Handwerksmeister, bin ich bodenständig und ergebnisorientiert und sehe das als gute Voraussetzung für die Aufgaben in der Gemeindevertretung.

Mein Motto lautet: Es gibt eigentlich nichts, was nicht geht, wenn viele Menschen es wollen. Alles kann sich ändern, was Hoffnung macht oder auch Ängste auslöst. Mit offenen Augen durch das Leben zu gehen und darauf zu achten, die Menschen in der Veränderung mitzunehmen soweit man es kann.

URL:https://www.gruene-niedernhausen.de/kommunalwahl-2021/detlef/