Erster „Grüner Stammtisch“ war ein voller Erfolg (27.2.2019)

Am Dienstagabend. 26.02.19, trafen sich Niedernhausener Grüne und Bürger und Bürgerinnen mit Interesse an grüner Politik im Ristorante Firenze zum wieder ins Leben gerufenen und gut besuchten „Grünen Stammtisch“.

Zunächst standen die Themen der Ortspolitik im Fokus der Gespräche. Es wurde diskutiert über den Antrag der Grünen für einen Fußgängerüberweg im Bereich des Einzelhandelsgeschäfts Tegut, der Sanierung der Wiesbadener Straße und des  Bahnhofs, das Projekt Bürgerbus  sowie die Haltung der Niedernhausener Grünen zu den Straßenbeiträgen. Die Planung des Europawahlkampfs im Mai diesen Jahres, der von den Grünen diesmal als Gemeinschaftsprojekt in Form von „Singen für Europa“ geplant ist, wurde von allen Anwesenden begrüßt. Daneben war natürlich noch genügend Raum für persönliche Gespräche und gegenseitiges Kennenlernen.

Alle Anwesenden waren sich am Ende des Abends einig, dass diese Form der Zusammenkunft beibehalten werden soll. Insbesondere im Hinblick auf die steigenden Mitgliederzahlen der Grünen ist diese lockere Zusammenkunft eine Gelegenheit für Neumitglieder und Interessierte in das politische Geschehen hineinzuwachsen. Die nächsten Termine für den Stammtisch sind Donnerstag, 25.April 2019 und Dienstag, 28.Mai 2019 jeweils 19.00 Uhr, der Ort wird per Pressenachricht und E-Mail noch bekannt gegeben. Wer eine E-Mail an Konny.gruen@posteo.de sendet, erhält eine persönliche Einladung.

URL:http://www.gruene-niedernhausen.de/gruener-stammtisch/