Menü

Reduziertes Mähen auf stillgelegten Grabflächen (8.10.2018)

Niedernhausener Friedhofsareale ab 100qm, ohne Grabstätten, werden nur noch reduziert gemäht. In der Regel bedeutet dies, dass diese Flächen nur zweimal jährlich gemäht werden.

Begründung:

Die vorgeschlagene Herangehensweise soll der Artenvielfalt durch verstärktes Angebot an Blühpflanzen, einschließlich Gräser, zu Gute kommen. Mit dieser Maßnahme soll ein weiterer Schritt unternommen werden, dem Rückgang an Insekten Einhalt zu gebieten.

Angesichts der bedrohlich rückläufigen Entwicklung der Zahl und Artenvielfalt von Insekten, ist es dringlich geboten, dass auch kleinere und kleinste Flächen dazu genutzt werden, dem entgegen zu wirken.

Die geltenden Regelungen der Gemeinde sehen den Geist des Umweltschutzes bereits an vielen Stellen ausdrücklich verankert. Es wird daher davon ausgegangen, dass eine Satzungsänderung oder Ähnliches nicht notwendig sind.

Zusätzliche Kosten für die Gemeinde fallen keine an, es sollten dagegen Einsparungen durch reduzierten Pflegeaufwand möglich sein.