Menü

Ausbau Straße „Im Grund“ (9.1.2010)

Der Gemeindevorstand wird gebeten, bei der Realisierung des Ausbaus der Straße „Im Grund“ in Engenhahn alle Einsparmöglichkeiten zu nutzen, um das bisher geplante Kostenvolumen von 550.000 € deutlich zu reduzieren.

 

Begründung:

 

Die Straße „Im Grund“ ist eine wenig befahrene reine Anliegerstraße. Die 31 Anlieger haben 90 % der Kosten zu tragen, was eine erhebliche finanzielle Belastung für die betroffenen Bürger darstellt. Aufgrund der geringen Nutzung der Straße ist es möglich, den Ausbaustandard so zu verändern, dass die Kosten deutlich reduziert werden und dem Allgemeinwohl nicht geschadet wird. Weitere Präzisierungen zum Antrag in Form von  Ergänzungsanträgen sollen nach der Bürgerversammlung am 21.1.2010 gestellt werden.