Menü

Absicherung des Gehwegs Austraße (3.10.2020)

Der Gemeindevorstand wird gebeten, folgende Aktivität auszuführen:

1. Der Gemeindevorstand prüft, in welcher Form (Poller, Bordsteinerhöhung etc.) die rechte Seite des Gehwegs Austraße - von der Idsteiner Straße kommend - vor Kraftfahrzeugen gesichert werden kann.

2. Die Vorlage des Gemeindevorstandes sollte in der Gemeindevertretersitzung vom 3.2.2021 behandelt werden.

Begründung:

Viele Bürger*innen beklagen sich, dass mehrmals täglich Teile des Gehwegs von PKW / LKW zum Ausweichen und kurzfristigen Parken genutzt werden. Besonders schlimm wird die Situation, wenn an Müllabfuhrtagen noch Mülltonnen auf dem Gehweg stehen. Da es um die Sicherheit unserer Bürger*innen - vor allem auch der Kinder - geht, sollten wir schnell handeln.